Ist ein Zahn von Karies befallen, muss diese entfernt werden. Bei dieser mechanischen Behandlung entsteht ein Hohlraum im Zahn, eine sogenannte Kavität. Um die weitere Funktion des Zahnes gewährleisten zu können, werden diese Kavitäten mit verschiedenen Füllungsmaterialien wieder aufgefüllt.Noch heute ist Amalgam das klassische Füllungsmaterial, allerdings gibt es für die Defekte am Zahn auch modernere und ästhetisch anspruchsvollere Materialien. Dabei handelt es sich um  Füllungen aus zahnfarbenem plastischem Material-sogenannte Komposite.  Diese sind ebenso belastbar und werden mit dem Zahn durch Adhäsivtechnik verklebt. Der Vorteil dieser Verbundart und des Materials liegt in der Stabilisierung der Zahnsubstanz und dem Verzicht auf zahnsubstanzfordernde Unterschnitte, wie sie für die Verankerung von Amalgam notwendig sind. Da diese Technik aufwendiger und die Materialien teurer sind als Amalgam, wird eine zusätzliche private Zuzahlung nötig.

 

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das folgende Formular.

0431 77 4 77

Kontakt

Zahnarztpraxis Kaiserstraße
Dr. Jacobsen & Kollegen

Kaiserstraße 3

 

24143 Kiel

0431 77 4 77

info@zahnarzt-kiel.com

Sprechzeiten

  • 08:00 - 19:00
  • 07:30 - 19:00
  • 08:00 - 19:00
  • 08:00 - 19:00
  • 08:00 - 14:30

Rechtliches

Notdienst

Im Notfall erreichen Sie uns wie folgt:
Dr. Jacobsen:
0431 79 94 96 50

Sollten Sie uns nicht erreichen, wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notdienst unter
0431 18 18 6.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen